Balsam für Haut und Seele

Handgefertigte Seifen sind etwas ganz Besonderes

aus Liebe zur Natur

 

Für meine Rezepte verwende ich hochwertige Pflanzenöle mit hautfreundlichen Eigenschaften. Die milden Seifen reinigen die Haut gründlich, ohne auszutrocknen. Der Glyceringehalt sorgt für eine rückfettende und pflegende Wirkung. 

Seifen aus natürlichen Inhaltsstoffen sind nachhaltig und beinahe vollständig biologisch abbaubar.

Mit wenigen Ausnahmen stammen die verwendeten Basisöle aus kontrolliert, biologischem Anbau. Die Sheabutter beziehe ich aus einem Fair Trade Projekt in Ghana. Meine Seifen enthalten kein Palmöl, keine Konservierungsstoffe und ich verzichte auf Titandioxid.

Die Auswahl an ätherischen Ölen beeinflusst positiv die Stimmung und sind wundervolle Begleiter der handgesiedeten Seifen.

Die Öle geben den Seifen ihren natürlichen Farbton. Um eine besondere Wirkung zu erzielen, färbe ich mit Tonerde oder anderen natürlichen Farbstoffen. Zusätzlich verfeinere ich die Seifen mit Tee, Hydrolate und Kräutern.


Seifenglück

 

Oft werden Seifen ausschliesslich zum Händewaschen gebraucht. Die pflegende Handseife mit Kokosnussmilch eignet sich dafür besonders gut. Die Seife enthält keine flüssigen Öle, was ihr mehr Festigkeit schenkt, daher ist es weniger problematisch, wenn die Seife häufig nass wird.

 

Die Körperpflege mit Naturseifen aus wertvollen Pflanzenölen verspricht ein herrliches Waschvergnügen. Nach dem Duschen ist die Haut sauber und gepflegt und wir gönnen uns beim Einseifen einen besonderen Moment der Achtsamkeit.

 

Die Seifen zum Duschen und Haarwaschen eignen sich eher nicht zum Reinigen der Hände. Die Zugabe der speziell pflegenden Pflanzenöle machen die Seife weicher, daher sollte die Seife unbedingt trocken liegen.


Schaufenster

Von Herzen wünsche ich Ihnen eine schöne Adventszeit!


Wärme für die kalten Wintertage

 

Mandelmilchseife mit Honig

 

Die Ringelblume schenkt dieser Seife ein Hauch des vergangenen Sommers. Zusammen mit der Mandelmilch und dem Honig wird die, durch die Kälte gestresste Haut, verwöhnt und eine wohlige Wärme bereitet sich aus.

 

Inhaltsstoffe: Ringelblumenöl*, Wasser, Rapsöl*, Kokosnussöl*, Sheabutter*, Mandelöl, NaOH, Mandelmilch*, Calendulaextract, Ho-Blatt, Honig*, Jojobaöl

*konrolliert, biologischer Anbau

 

Preis pro Stück (100g) CHF 12.00


Seifen und Bücher sind meine Leidenschaft 

 

Die Seifensiederin und Buchhändlerin empfiehlt, passend zu der Mandelmilchseife, das Buch von Maja Lunde: "Die Geschichte der Bienen".

Die Geschichte der Bienen

England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft liegt brach. Doch dann kommt er auf eine Idee, die alles verändern könnte - die Idee für einen völlig neuartigen Bienenstock.
Ohio, USA im Jahr 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden,
sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Tom aber träumt vom Journalismus. Bis eines Tages das Unglaubliche geschieht: Die Bienen verschwinden.
China, im Jahr 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn Wei-Wen. Als der jedoch einen mysteriösen Unfall hat, steht plötzlich alles auf dem Spiel: das Leben ihres Kindes und die Zukunft der Menschheit.

 

ISBN 978-3-442-71741-5